Elektro Wiemer GmbH
Hagelsiepen 11
58256 Ennepetal

Tel.: 0233372773
Fax: 0233370619
E-Mail: info@elektro-wiemer.de

Öffnungszeiten:
9.00 - 13.00
15.00 - 18.30

Notdienst: 02333/72773

Schluss mit dem Kabelsalat

Handys haben eins, PDA und MP3 Player auch, die Digitalkamera sowieso: Jedes mobile Gerät besitzt ein eigenes Netzteil. Da verliert man schnell den Überblick. Doch Gira präsentiert eine sinnvolle Lösung. Mit dem Gira Schaltereinsatz für die USB-Spannungsversorgung kehrt wieder Ordnung ein. Mit zwei Steckplätzen ermöglicht der Schaltereinsatz doppelten Komfort ohne zusätzliches Ladegerät.

Sie finden sich in jedem Haushalt und das nicht zu knapp. In der Schublade lagern sie meist wirr verschlungen und die Suche nach dem richtigen Ende im schwarzen Kabelsalat kostet Nerven. Netzteile sind immer noch lästige Accessoires mobiler Endgeräte. Wenn es dann auch noch schnell gehen muss, hat man zudem die Qual der Wahl, wer zuerst ans Netz darf.

Dabei lassen sich viele Geräte inzwischen per USB-Anschluss aufladen. Der neue Schaltereinsatz USB-Spannungsversorgung 2fach von Gira bietet deshalb gleich doppelten Komfort: Der Kabelsalat verschwindet und obendrein wird Zeit gespart. Denn erstmals präsentiert Gira eine USB-Spannungsversorgung mit zwei Steckplätzen. Somit lassen sich bequem gleich zwei Endgeräte über ihren USB-Anschluss aufladen. Man muss sich also nicht mehr entscheiden, ob zuerst das Handy oder der MP3 Player an die Reihe kommt. Überdies sind keine zusätzlichen Steckdosen blockiert. Benötigt werden dafür lediglich ein bzw. zwei einheitliche USB-Verbindungskabel, die fortan in jedes Gerät passen. Die Suche nach dem passenden Ladegerät entfällt.

Die Gira USB-Spannungsversorgung 2fach kann in allen herkömmlichen Unterputz-Gerätedosen installiert werden und lässt sich auch nachträglich schnell und unkompliziert anstelle der alten Steckplätze einsetzen. Natürlich kann die Gira USB-Spannungsversorgung 2fach in alle Gira Schalterprogramme integriert werden und fügt sich daher stimmig in jedes Designkonzept. Mit bis zu 1400mA oder zweimal 700mA Ladestrom lassen sich über die fest installierte „Ladestation“ auch stromhungrige Geräte schnell versorgen.

All denjenigen, die ihr Ladegerät bisher dauerhaft in der Steckdose stecken ließen und damit zwar Kabelsalat vermeiden, aber unnötig Energie verschwenden, kommt die geringe Standby-Leistung der Gira-USB-Spannungsversorgung von < 0,3 W entgegen.

Weitere Informationen unter:
www.gira.de

zurück zur Übersicht